Holzwerkstatt Gracklauer - Schreinerkatalog

Infolge der sorgfältigen Vorbereitung des Unter- grundes können die Einzelteile des Parkettbodens problemlos im Kleberbett verlegt werden. Mit der Parkettschleifmaschine erhält der verlegte Boden eine perfekt egalisierte Oberfläche und ist damit bereit für die abschließende Veredelung. Abhängig vom persönlichen Geschmack erhält die Oberfläche ihre Endbehandlung mit Öl oder Lack. Erst jetzt kommen „Feuer“ und Lebendigkeit des Holzes voll zur Geltung. Die Veredelung der Ober- fläche verstärkt die Kontraste. Sie schützt das Holz gegen mechanische Beanspruchung ebenso wie gegen den Einfluss des UV-Lichtes. Sorgfältiger Aufbau ab dem ersten Arbeitsschritt Unsichtbare Qualitäten Es versteht sich von selbst, dass Sie an Ihrem neuen Boden möglichst lange Freude haben möchten. Hierfür ist neben der Beschaffenheit und Güte des Materials auch die Qualität der Verlegung entscheidend. Sehen Sie hier, was sich unter der schönen Oberfläche an Know-how verbirgt. VORBEREITEN VERLEGEN SCHLEIFEN ÖLEN/LACKIEREN Der Estrich wird mit Feinspachtelmasse exakt nivel- liert (begradigt). Eine genaue Arbeit ist dabei Vor- aussetzung für ein tolles Endergebnis. »

RkJQdWJsaXNoZXIy MzgxODE=